unterweisungen · 操作说明

 

Omitofo! Ich grüße den Buddha in Dir - und in mir!

Erkennen

Es ist egal, ob der Geist oder der Körper leidet, ob du nur in Balance bleiben, deine Gesundheit wiedererlangen oder ob du dich grundlegend verändern möchtest. Du musst die Faktoren erkennen, die Deine gedeihliche Entwicklung behindern können oder bereits behindert haben. Das Problem dabei ist, dass die offensichtlichen Leiden oftmals nur Symptome sind, die durch wesentlich komplexere Zusammenhänge ausgelöst und erhalten werden. Dringt man aber zum Kern vor, ist es oftmals "nur" ein nicht gedeihliches Denken, das die Probleme verursacht. Dieses Denken entsteht unweigerlich im Laufe unserer Sozialisation, wenn nicht korrigierend eingegriffen wird. Und unsere westliche Leistung- und Scheingesellschaft ist - um zu funktionieren - auf genau dieses nicht gedeihliche Denken angewiesen. Darauf, dass wir eben nicht glauben, dass wir genügen, dass wir gut genug sind, dass wir eben so sind, wie wir vom Universum gedacht waren.

Zur Illustration ein Essay: "Der mediale Mensch" (Ch. Dorn, 2003)

Ich helfe Dir herauszufinden, wo die wirklichen Ursachen für Dein nicht gedeihliches Denken liegen. Die Symptome werden verschwinden, sobald du den Grund für die Reibungsverluste erkannt, und Dein Denken neu ausgerichtet hast. Ich weiß wovon ich spreche, weil ich 15 Jahre lang - ausschließlich - sinn- und erfolglos symptomatisch behandelt worden bin. Dann habe ich mich auf meinen "Weg nach Shaolin..." begeben, und am Ziel war ich wieder heil und der, der ich ursprünglich einmal war und der, der ich sein sollte. Und es war nicht der Tempel, es war der Weg dorthin. Und das hat rein gar nichts mit Esoterik zu tun, sondern mit dem geduldigen und gewissenhaften Studium und dem Praktizieren der überlieferten Methoden der Shaolin Meister, sowie dem ständigen Austausch und den Unterweisungen mit Shaolin Meister Shi Yan Lu.

 

Vor allem aber - und da darf man sich nichts vormachen - mit Selbstdisziplin und sehr harter, aber eben auch sehr lohnender Arbeit. Wenn du also auch nach "Shaolin" möchtest, dann geh los -  ich kann dir den Weg zeigen!

Informiere dich per mail oder melde dich direkt hier an.

Honorar I Face to Face Einzel-Unterweisung pro LE (60 min.)

Ggf. notwendige Anreise und Unterbringung werden gesondert berechnet.

 

  • 1 Person I 99 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 39 € p.P.

Honorar I Online Einzel-Unterweisung pro LE (45 min.)

Nur tatsächlich anfallende Administrationskosten werden gesondert berechnet.

 

  • 1 Person I 69 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 29 € p.P.

 
Annehmen

Für manche Menschen ist, nachdem sie ihre Reibungsverluste erkannt haben, der weitere Weg überhaupt kein Problem mehr. Sie müssen nur erkennen, was sie behindert. Manche Menschen haben aber, nachdem sie das Notwendige erkannt haben, das schwerste Stück Weg noch vor sich. Eben all das anzunehmen, was die gewonnene Erkenntnis sichtbar macht - auch und gerade, wenn einem nicht gefällt, was man erkennt. Aber es geht leider nur so, und das muß dir auch nicht peinlich sein. Denn Dinge, die in der Vergangenheit liegen, existieren nicht mehr. Es geht um Dankbarkeit, für all das, was wahr, gut und schön ist. Und es geht um Akzeptanz gegenüber allem was ist - ob es dir gefällt oder eben nicht. Wenn du die Dinge annimmst, wie sie sind und sie unbewertet akzeptierst, sparst Du immense Mengen an Energie. Dabei handelt es sich um die Art von Energie, die du dringend brauchst, wenn du dich wirklich gedeihlich entwickeln oder deine Gesundheit zurückerlangen möchtest. Ich habe mich so lange gegen diese Akzeptanz des Offensichtlichen gewehrt, bis ich keine Kraft mehr hatte um gedeihlich zu denken und gedeihlich zu handeln. Und selbst wenn ich diesen Kampf gewonnen hätte, hätte ich mein SELBST verloren. Für mich war dieser Schritt der Schwerste - mit Abstand!

Ich helfe Dir zu akzeptieren was du erkennst. All das was ist, all deine Stärken und all deine (vermeintlichen) Schwächen. Es ist nur auf den ersten Blick schwer, dass zu akzeptieren, was uns an uns selbst als vermeintliche Schwäche stört. Dazu gibt es in der Shaolin Tradition sehr schöne Geschichten, die Dir verdeutlichen werden, wie falsch und schädlich dieses Denken ist. Es ist eine gewaltsame Unterdrückung von dem, der Du eigentlich hättest sein sollen und ursprünglich auch einmal warst - bevor du gelernt hast, dass du besser der werden solltest, der du nun geworden bist, und der all die Probleme in sich trägt. Oder anders gefragt: Wie fühlt sich dein Leben an - ich meine wie es sich in deinem Innersten anfühlt? Und: Sei ehrlich zu dir selbst - bist du der, der du bist, aus reflektierter Überzeugung, oder ist der, der du bist, ein Kompromiss um zu genügen und zu funktionieren? Ich habe, nachdem ich fast tot war und über ein Jahr im Rollstuhl verbringen musste, aufgehört als Professor zu funktionieren und angefangen, als Shaolin zu leben. Davon hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt, und doch ist es heute meine Realität.

Informiere dich per mail oder melde dich direkt hier an.

Honorar I Face to Face Einzel-Unterweisung pro LE (60 min.)

Ggf. notwendige Anreise und Unterbringung werden gesondert berechnet.

 

  • 1 Person I 99 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 39 € p.P.

Honorar I Online Einzel-Unterweisung pro LE (45 min.)

Nur tatsächlich anfallende Administrationskosten werden gesondert berechnet.

 

  • 1 Person I 69 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 29 € p.P.

 
Loslassen

Wenn du es bis hierher geschafft hast, dann wirst du eine Belohnung erhalten, die alles in den Schatten stellt, was du bisher für möglich gehalten hast. ​Ich war 20 Jahre lang Wissenschaftler (und zu 50% bin ich das noch immer...) - zwar mit einer hochsensiblen "Advocat-INFJ-Persönlichkeit" - aber doch Wissenschaftler. Ich habe Dinge wie die Qi-Lehre, das Verständnis von Yin-Yang und vieles andere Wertvolle mehr, zwar niemals "abgelehnt" oder "verneint", aber ich habe es nicht ernst genommen. Es war immer meine  schönste "Idealvorstellung" von der Existenz, aber wirklich daran geglaubt habe ich nie. Bis mir das Leben die ultimative Lektion in Demut hat zuteil werden lassen. Als die Systemmedizin mich aufgegeben hatte gingen mir schlicht die Optionen aus, und dann habe ich angefangen all diese Dinge sehr ernst zu nehmen, und - sie wissenschaftlich zu hinterfragen und zu untersuchen. Und siehe da: das wirklich Wertvolle lag versteckt unter all dem akademischen Wissen, dem Wissen, dass ich 30 Jahre lang angehäuft hatte und von dem ich dachte, es würde mich retten. Aber nichts davon hat mich gerettet. Gerettet haben mich die Dinge, die noch immer da sind und die auch schon immer da waren, lange vor jeder Wissenschaft.

Ich helfe Dir loszulassen, was du akzeptieren musstest - all das, was für Dich möglicherweise lange gut funktioniert hat, aber jetzt Leid verursacht. Im Hier und Jetzt zu leben, ist eben weit mehr als die hohle Phrase, die heute von jedem selbsternannten "Guru" gedroschen wird. Im Hier und Jetzt zu leben bedeutet, zu akzeptieren, dass die Vergangenheit nicht mehr, und das die Zukunft noch nicht existiert. Du musst in der Vergangenheit den und all das loslassen, mit dem dein ICH der Gegenwart, also das ICH des Hier und Jetzt, hadert. Und du musst sogar dein ICH im Hier und Jetzt loslassen, damit du wieder zu dem SELBST werden kannst, als das du vom Universum gedacht und vorgesehen warst. Ich musste - unter anderem - all meine Titel loslassen, für die ich so hart gearbeitet habe, weil ich am Ende nur noch diese Titel war. Nur noch ein genügender Funktionsträger mit Titel, der im System ums Überleben gekämpft hat, obwohl er nie kämpfen wollte. Heute darf ich mein SELBST immer häufiger erfahren, immer dann, wenn es mir gelingt, mein ICH im Zaum, und auf Abstand zu meinem SELBST zu halten. Du fragst Dich jetzt möglicherweise, wie mir das gelungen ist, und, ob du das auch könntest? Die Antwort wird dich jetzt möglicherweise nicht befriedigen, aber in jedem Fall neugierig machen. Nur so viel: Ich hätte es niemals alleine geschafft, aber dann ist dieses Murmeltierbaby in mein Leben getreten, ein kleines hilfloses Bündel, dass selbst ums Überleben gekämpft hat. Dieses kleine Wesen hatte die Kraft all das zu verändern, wozu der "Professor Doktor" und der "Bodybuilder" nicht einmal im Ansatz in der Lage war. Thomas D. von den "Fantastischen Vier" hat darüber eines der besten und eindringlichsten Stücke Musik gemacht die ich kenne - "Lektionen in Demut"...

Informiere dich per mail oder melde dich direkt hier an.

Honorar I Face to Face Einzel-Unterweisung pro LE (60 min.)

Ggf. notwendige Anreise und Unterbringung werden gesondert berechnet.

 

  • 1 Person I 99 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 39 € p.P.

Honorar I Online Einzel-Unterweisung pro LE (45 min.)

Nur tatsächlich anfallende Administrationskosten werden gesondert berechnet.

 

  • 1 Person I 69 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 29 € p.P.

Your Questions

Chris Dorn I Prof. Dr. Dipl. Soz.-Päd.

prof.christian.dorn@icloud.com

Kemptenerstrasse 168, 88131 Lindau / B

Blog I Shaolin Blog

Shaolin Shop I shaolin-spirit.eu

Web-Site I Shaolinzentrum Qi Lu

YouTube Kanal I Shaolinzentrum Qi Lu

Business-Card I Vorderseite I Rückseite

  • Schwarz YouTube Icon

Just CHRIS © 2020 by Prof. Dr. Chris Dorn I Impressum