Suche

2 I unterweisungen I ANNEHMEN.

Für manche Menschen ist, nachdem sie ihre Reibungsverluste erkannt haben, der weitere Weg überhaupt kein Problem mehr. Sie müssen nur erkennen, was sie behindert. Manche Menschen haben aber, nachdem sie das Notwendige erkannt haben, das schwerste Stück Weg noch vor sich. Eben all das anzunehmen, was die gewonnene Erkenntnis sichtbar macht - auch und gerade, wenn einem nicht gefällt, was man erkennt. Aber es geht leider nur so, und das muß dir auch nicht peinlich sein. Denn Dinge, die in der Vergangenheit liegen, existieren nicht mehr. Es geht um Dankbarkeit, für all das, was wahr, gut und schön ist. Und es geht um Akzeptanz gegenüber allem was ist - ob es dir gefällt oder eben nicht. Wenn du die Dinge annimmst, wie sie sind und sie unbewertet akzeptierst, sparst Du immense Mengen an Energie. Dabei handelt es sich um die Art von Energie, die du dringend brauchst, wenn du dich wirklich gedeihlich entwickeln oder deine Gesundheit zurückerlangen möchtest. Ich habe mich so lange gegen diese Akzeptanz des Offensichtlichen gewehrt, bis ich keine Kraft mehr hatte um gedeihlich zu denken und gedeihlich zu handeln. Und selbst wenn ich diesen Kampf gewonnen hätte, hätte ich mein SELBST verloren. Für mich war dieser Schritt der Schwerste - mit Abstand!


Ich helfe Dir zu akzeptieren was du erkennst. All das was ist, all deine Stärken und all deine (vermeintlichen) Schwächen. Es ist nur auf den ersten Blick schwer, dass zu akzeptieren, was uns an uns selbst als vermeintliche Schwäche stört. Dazu gibt es in der Shaolin Tradition sehr schöne Geschichten, die Dir verdeutlichen werden, wie falsch und schädlich dieses Denken ist. Es ist eine gewaltsame Unterdrückung von dem, der Du eigentlich hättest sein sollen und ursprünglich auch einmal warst - bevor du gelernt hast, dass du besser der werden solltest, der du nun geworden bist, und der all die Probleme in sich trägt. Oder anders gefragt: Wie fühlt sich dein Leben an - ich meine wie es sich in deinem Innersten anfühlt? Und: Sei ehrlich zu dir selbst - bist du der, der du bist, aus reflektierter Überzeugung, oder ist der, der du bist, ein Kompromiss um zu genügen und zu funktionieren? Ich habe, nachdem ich fast tot war und über ein Jahr im Rollstuhl verbringen musste, aufgehört als Professor zu funktionieren und angefangen, als Shaolin zu leben. Davon hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt, und doch ist es heute meine Realität.




Informiere dich per mail oder melde dich direkt an.

Honorar I Face to Face Einzel-Unterweisung pro LE (60 min.)

Ggf. notwendige Anreise und Unterbringung werden gesondert berechnet.

  • 1 Person I 99 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 39 € p.P.

Honorar I Online Einzel-Unterweisung pro LE (45 min.)

Nur tatsächlich anfallende Administrationskosten werden gesondert berechnet.

  • 1 Person I 69 €

  • 1 - 4 weitere Personen I 29 € p.P.


Omitofo!Ich grüße den Buddha in Dir - und in mir! Dein / Euer, Chris.

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen