buddhistische psychologie · 佛教心理学

 

Omitofo! Ich grüße den Buddha in Dir - und in mir!

Heilsames Denken für ein Leben in Frieden, Glück und Wohlbefinden.

Die Buddhistische Psychologie (Abhidharma) geht davon aus, dass Krankheiten und Leiden durch die Fünf Skandhas des Ich-Bewußtseins bedingt sind. Wie schon an verschiedenen anderen Stellen ausgeführt, ist ein wie auch immer gearteter Zustand des Leids, das Ergebnis von einem „Verhaftetsein“ im Ich. Oder anders ausgedrückt: Leid entsteht praktisch zwingend, wenn Ich und Selbst den selben Raum einnehmen und wenn beide praktisch deckungsgleich sind.

 

Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass der Buddhismus den Begriff Leid um ein Vielfaches weiter fasst, und bei der Betrachtung jeweils auch wesentlich weiter in die Tiefe geht. Ein Mensch kann nach buddhistischem Verständnis bereits extremem Leid verfallen sein, ohne jedoch bislang – subjektiv – Leid zu empfinden. Buddha hat uns eine Methode an die Hand gegeben, um eben diesen Zustand zu überwinden – die Meditation. Seine Methode hilft das Ich-Bewußtsein systematisch zu erforschen, und eine Transformation des Ich-Bewußtseins, hin zur Ichlosigkeit und hin zu einem erkennenden Selbst, einzuleiten und fortzuführen. 

 

Im Zentrum der buddhistischen Meditation steht die Achtsamkeit, die durch die Integration von Ruhe- und Erkenntnismeditation stetig genährt werden sollte. Achtsamkeit ist der Schlüssel, den das Ich benötigt, um die Tür zum Selbst zu öffnen. Ziel der Achtsamkeitsschulung ist die völlige Akzeptanz von allem was ist. Buddha sagt: „Ob du es verstehst oder nicht, die Dinge (im Innen wie im Außen) sind wie sie sind.“ Leid entsteht erst aus Bewertung und Nicht-Akzeptanz. Wer es schafft, die Dinge „unkommentiert“ (unbewertet) anzunehmen, wird sein Leid, Reibungs- und Energieverluste gleichermaßen reduzieren.

 

Nur unter diesen Bedingungen können Körper, Geist und Seele umfassend und nachhaltig heilen und die nötige Resilienz entwickeln. So heilt unsere Persönlichkeit, indem sie abgespaltene Teile nach und nach wieder integriert.

Your Questions

Chris Dorn I Prof. Dr. Dipl. Soz.-Päd.

prof.christian.dorn@icloud.com

Kemptenerstrasse 168, 88131 Lindau / B

Blog I Shaolin Blog

Shaolin Shop I shaolin-spirit.eu

Web-Site I Shaolinzentrum Qi Lu

YouTube Kanal I Shaolinzentrum Qi Lu

Business-Card I Vorderseite I Rückseite

  • Schwarz YouTube Icon

Just CHRIS © 2020 by Prof. Dr. Chris Dorn I Impressum